Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
22.08.2016
Generationen Ansatz gefunden werden, um sich gegenseitig zu bereichern.
Unsere Senioren gehören in die Mitte der Gesellschaft. Wir ...

Jugendarbeit  ...
Unsere Senioren gehören in die Mitte der Gesellschaft. Wir möchten, dass sie so lange wie möglich eigenverantwortlich ihr Leben in ihrer gewohnten Umgebung gestalten können. Wir setzen uns nicht nur für ein barrierefreies Lebensumfeld ein, sondern auch für ein integriertes Leben im Alter. Denn wir unterstützen die vielfältigen Angebote für die älteren Menschen, die unseren Staat aufgebaut haben. Ältere Bürgerinnen und Bürger wollen nicht betreut, sondern entsprechend ihren Fähigkeiten gefordert und gefördert werden. Wir werden neue Ansätze der modernen Seniorenarbeit unterstützen. Wissen weitergeben, Begabungen nutzen! Das ist für uns dabei eine Leitlinie für eine Seniorenarbeit, die dem einzelnen Menschen und der Gesellschaft nützt. Es ist schön, gebraucht zu werden! Wir wollen in der Zukunft insbesondere die Gemeinde barrierefrei machen und für eine altersgerechte Stadtausstattung sorgen. Auch liegen uns besondere generationengerechte Wohnangebote am Herzen. Auf die Verwirklichung solcher Wohnangebote wollen wir in der kommenden Wahlperiode unser Hauptaugenmerk richten.


Die Jugendarbeit in unserer Gemeinde wird zu einem großen Teil von Vereinen und Verbänden getragen. Jede Förderung der Vereine und Verbände ist damit auch eine unmittelbare Förderung der vereinsgebundenen Jugendarbeit. In dieser Unterstützung können sich die Vereine und Verbände bei einer starken CDU-Fraktion sicher sein. Die gemeindliche Jugendarbeit spiegelt sich insbesondere auch durch den Jugendtreff im Ortskern wieder. Für die Zukunft möchten wir noch mehr Projekte, die auch dem lebenslangen Lernen dienen, verwirklicht wissen. Hierbei soll ein generationsübergreifender Ansatz gefunden werden, um sich gegenseitig zu bereichern.

aktualisiert von Reinhard Frick, 22.08.2016, 19:08 Uhr