Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Artikelbild
In der CDU sind auch junge Leute aktiv - das ganze nennt sich dann Junge Union. (für junge Leute zwischen 14 - 35 Jahren)
Ein solcher „JU“-Verband hat sich gerade gegründet: Junge Union Sittensen-Scheeßel. 

Der neue Vorsitzende ist Jan Hensel, seine Stellvertreter sind Edith Büchner und Yannic Busse. Schriftführerin ist Madita Baden, Schatzmeister ist Christopher Schröder. Kassenprüfer sind Bennett Meyer und Frederick Hinninger. 

Die CDU Scheeßel wünscht euch viel Erfolg in eurer politischen Arbeit.

weiter

Artikelbild
"Regen bringt Segen"
In der ersten Hälfte 2019 soll dieser dann fertiggestellt werden. 
Definitiv ein PLUS  für Scheeßel

Hier gibt es noch einen Artikel der Kreiszeitung:
https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/scheessel-ort52321/regen-bringt-segen-10024755.html
weiter

im Rahmen des Kinderferienprogramms in Scheeßel
Siebzehn Kinder haben im Rahmen des Kinderferienprogramms einen Drachen ♦️🖍 📐✂️gebaut. 
Der CDU Gemeindeverband Scheeßel hat, wie jedes Jahr, diese Aktion angeboten. 
Die Kinder, einige Eltern und die Betreuer hatten einen riesen Spaß. Ein gemeinsames Grillen 🍖 🥖🥤rundete den Tag ab.
 

weiter

Artikelbild
Die CDU in Niedersachsen lässt verlauten:

Nach einer sehr intensiven und offenen Diskussion hat der Niedersächsische Landtag vor wenigen Minuten mit breiter Mehrheit den Reformationstag zum weiteren gesetzlichen Feiertag erklärt. Am 31. Oktober kann also bereits in diesem Jahr „frei“ in den Kalender eingetragen werden.
weiter

Unser Favorit war von Anfang an das komplette HVV-Tarifangebot und nun wird es kommen. Die Gemeinde Scheeßel muss das Mischmodell aus Zeit- und Einzelfahrkarten für die Zugverbindungen zwar tragen, aber wir erhalten damit ein attraktiveres Angebot sowohl für Bahnfahrer ab Scheeßel als auch für Bahnfahrer, die uns in Scheeßel besuchen wollen.

Unser Fraktionsvorsitzender Dirk Lange sagte auf der Ratssitzung am 14.06.2018:
„Es hat sich bewahrheitet, dass man trotz steinigem Weg am Ball bleiben muss. Wir danken der Bürgermeisterin, die hartnäckig auf den Landkreis und die Landesnahverkehrgesellschaft zugegangen ist und für den Anschluss Werbung gemacht hat. Ja, diese Verbesserung kostet uns Geld, aber ich glaube, es ist sehr gut angelegtes Geld. Mit diesem Beitritt zum HVV, der Ende kommenden Jahres auch hoffentlich vollzogen werden kann, kommen wir einen guten Schritt weiter und bekräftigen noch mal unsere gute Wohnsituation. Ich hoffe, dass es in der Zukunft gelingen wird, den Landkreis oder auch das Land zu überzeugen, die Gelder, die wir jetzt selber zahlen, von dort bezahlen zu lassen, sodass wir dann für kommunale Zwecke wieder erheblich mehr Geld zur Verfügung haben. Alles in allem ist es aber eine tolle Sache.“

siehe auch
https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/scheessel-ort52321/glasklares-signal-9955216.html
weiter

und die Gemeinde Scheeßel nimmt auch keine weiteren Gebühren für eine Betreuung über 8 Stunden
Der Landtag hat entschieden und die Gemeinde setzt es um - ab dem 1.08 gibt es keine KiTa-Gebühren mehr - jedenfalls für Kinder ab dem 3.Lebensjahr nicht mehr. Das freut uns. Denn es schafft finanzelle und zeitliche Spielräume für die Eltern. 
Gut, dass sich die neue Kindertagesstätte "Vor dem Varrel" bereits im Bau befindet. 

weitere Informationen über die Berichterstattung aus der Gemeinderatssitzung vom 14.06.2018 finden Sie hier https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/scheessel-ort52321/geschenk-eltern-9959572.html 
weiter

Artikelbild
Madita Baden und Oliver Grundmann in Berlin
Eines unsere CDU-Mitglieder, Madita Baden, hatte die Gelegenheit, im Rahmen eines einwöchigen Praktikums, unseren Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann zu begleiten. Sie durfte bei vielen Terminen dabei sein und konnte eine interessante und schöne Woche in Berlin erleben.
weiter

27.05.2018
Zuhör-Tour
Zuhör-Tour der CDU Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer
Zuhören - Diskutieren - Entscheiden, das ist unser Weg zum neuen Grundsatzprogramm der CDU

Im Rahmen der "Zuhör-Tour" der CDU Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer  hat unser Gemeindeverbandsvorsitzender in Verden aktiv teilgenommen und viele Themenvorschläge gemacht zu Themen wie Europa, Integration u. Zuwanderung, Verkehr u. Infrastruktur, Gesundheit, ländlicher Raum, Kommunalpolitik, usw.,  von denen auch etliche angesprochen wurden. Die "Zuhör-Tour" Veranstaltung war sehr bürgernah und im persönlichen Gespräch konnte er der Generalsekretärin "AKK" danken und anregen, derartige Veranstaltungen zu wiederholen.
weiter

Artikelbild
22.05.2018 | https://cdu-niedersachsen.de/tandem-projekt/
Tandem-Projekt der CDU-Niedersachsen
Politik braucht mehr Frauen
Das Tandem-Projekt der CDU in Niedersachsen

Wir möchten, dass Frauen besser in die Parteiarbeit eingebunden werden als bisher. Hierzu wollen wir mit dem Tandem-Projekt neue Wege beschreiten und dies ab Sommer 2018 in einer 12-monatigen Pilotphase testen.

Im Rahmen der Pilotphase des Tandem-Projekts sollen fünf Frauen pro Landes- bzw. Bezirksverband durch jeweils einen Mentor begleitet und Einblick in die Parteistrukturen sowie die politische Arbeit erhalten. 

Die Mentoren sind aktive oder ehemalige Funktions- und Mandatsträger, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen direkt weitergeben. Nach Abschluss der Pilotphase soll das Tandem-Modell einer Evaluation unterzogen, weiterentwickelt und als fortlaufende Förderung durch die CDU in Niedersachsen etabliert werden.

Das Tandem-Projekt richtet sich an alle interessierten Frauen ab 30 Jahren, die sich politisch in der CDU engagieren wollen.

weiter

Artikelbild
Eine Rose als Dankeschön

Wir haben uns am Tag vor Muttertag wieder symbolisch bei den Scheeßeler Frauen mit einer Rose bedankt und so einige vorbereitete Rosen losgworden.
weiter