Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.02.2019
Stolperstein für ein Scheeßeler Euthanasieopfer
Einer von inzwischen mehr als 70.000 Stiplersteinen in 23 Ländern befindet sich nun in Scheeßel. In Gedenken an die Opfer des Naziregimes hat es sich der Kölner Künstler Gunter Demnig (71) zur Aufgabe gemacht die Stolpersteine zuverlegen.

In Scheeßel wurde der Stolperstein in Gedenken an Annna Katharina Meyer, Tochter des Zimmermeisters Adolph Cord Meyer und dessen Frau Anna Maria, gelegt. 

Der ganze Bericht: KREISZEITUNG



aktualisiert von Marsha Weseloh, 18.03.2019, 19:06 Uhr