Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
14.03.2019
Schlechter Radweg zwischen Scheeßel und Westervesede
Die CDU Scheeßel fordert den Straßenbaulastträger zur Sanierung des Radweges zwischen Scheeßel und Westervesede auf. Für Scheeßel und die CDU ein wichtiges Thema. 

Warum? 
Weil ein guter Rad- und Fußweg wichtig ist in der heutigen Zeit: alternative Fortbewegungsmittel zum Auto gibt es zahlreich.
Das Rad oder E-Bike, Inliner, E-Scooter/ Rollstuhl, Kinder- oder Bollerwagen oder per Fuß.

Der Radweg zwischen Scheeßel und Westervesede wird gut genutzt z.B. von Schülern und Senioren. Wobei die schlechte Strecke für alle auch Gefahren birgt. 
Der Weg würde wahrscheinlich bei besserer Qualität auch mehr frequentiert werden. 
Daher hat der Ausbau oberste Prioriät. 

Auch andere Radwege haben ähnlich schlechte Zustände. 
Der Straßenbaulastträger ist aber nicht sehr „willig“ den Ausbau voranzutreiben. Wir bleiben dran.

Auch die KREISZEITUNG berichtete: HIER DER ARTIKEL

 

 
aktualisiert von Marsha Weseloh, 18.03.2019, 19:07 Uhr